TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN |  KONTAKT & HILFE |  IMPRESSUM |  AGBs |  REGISTRIEREN |  MIT SSL
dozenten-boerse.de
das original.einfach.besser
TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN
Jetzt auf der dozenten-boerse.de registrieren !
Mitglieder
         hier sind Sie richtig
Benutzername
Passwort
 

kostenfrei anmeldenals Trainer anmelden & dabei sein?
kostenfrei anmeldenkostenlos suchen & ausschreiben?kostenfrei anmeldenZugangsdaten vergessen ?
   QuickNav: Trainer & Dozenten  |   Gesuche  |   Termine |   Seminare |   Fachartikel |   News |   Verbände |   Partner |  Registrieren
Ray Müller

Dipl.-Ing. Ray Müller
Grüner Grund 2
15517 Fürstenwalde

Ansprechpartner:
Ray Müller
 
 
   
Kurzprofil
Erfahrener IT-Projekleiter, Trainer und Projektleiter IT-Service Management nach ITIL (Manager's Certificate), zertifizierter ISO 20000 Consultant
   
Kontakt
Fon: 0178 6384263
Fax: 03361 710140


AKTIVITÄTEN    
     
Meine Seminare   Meine News
   
 
   
     
Meine Fachartikel   Sie finden...
   
 
Meine Angebote:
Dozenten-Börse
     
   
     

       
 

Kurzvorstellung

 

Erfahrener IT-Projekleiter: Softwareentwicklung, Anforderungsanalyse, Rollout, IT-Service Management (ITIL).

Trainer seit 1991.

Meine Tätigkeitsschwerpunkte sind zur Zeit : ITIL und Application Management.


Letzte Seminare
-------------------

Wien: mehrere öffentliche Seminare und Firmenseminar für Kunden aus Bereich Telekommunikation

Hamburg: mehrere öffentliche Seminare und Firmenseminare für Consultants IT-Infrastruktur und ASP (Citrix-Basis)

Stuttgart: Firmenseminar für Kunden aus Bereich Infrastrukturbetrieb/ASP

Magdeburg: Firmenseminar für Kunden aus Bereich Telekommunikation

Berlin: Firmenseminar für Kunden aus Bereich Versicherung (IT-Abteilung), Service Desk Großbank

Wolfsburg: Service Desk

Inhalte:
Vorbereitung ITIL Foundation Zertifzierung,
Schwerpunktseminare zu einzelnen Prozessen (z. B. Change und Release Management),
Zusammenhänge zwischen Prozessen


Aktuelle Projekte
-------------------
- Projektleitung: Asset & Financial Management
- Projektberatung: Umstellung IT-Infrastruktur auf Nutzung Terminalserver, Schwerpunkt Application Management


Know How

 
ITSM
====
- Foundation Zertifikat nach ITIL
- Manager's Certificate nach ITIL
- TÜV-Zulassung zur Ausbildung von Service Managern (ICA)
- ISO 20000
- Projekterfahrung Implementierung Support-Prozesse
- umfangreiche Erfahrungen Incidnet, Problem, Change und Release Management
- Releaserichtlinien in komplexen Client/Server-Umgebungen
- CMDB
- Datenmodellierung

!! Über erfolgreiche 300 Teilnehmer in ITIL Foundation und Basis-Kursen!! ---> Eigenes umfangreiches Schulungsmaterial zu ITIL!
---> Spezialkurse: Incident und Change Management
---> Training und Coaching: Service Level Management (SLA)
---> Mitglied im ITSMF

Strukturierte Analyse / Systemanalyse
===========================
- verschiedene Projekte (Energieversorger, Instandhalter)
- umfangreiche Schulungserfahrungen seit 1993 (Integrata Training AG)
- ARIS,

Entity Relationship Modelling / Datenmodellierung
=============
- verschiedene Projekte (Enrgieversorger, Immobilien)
- umfangreiche Schulungserfahrungen seit 1993 (Integrata Training AG)
- Produkte: ERwin, Power Designer

Ist-Anaylse
===========
- diverse Projekte (Bewag Berlin, AOK Berlin)
- umfangreiche Schulungserfahrungen seit 1993 (Integrata Training AG)

Referenzen

 

CDI (Seminarbereich)

Unilog Integrata Training AG


Projekterfahrungen

 

1996-2007:

Laufende Projekte
- Change Management: Vertreter Bereich Application Management, Umfeld: Terminalserver (Citrix)
- SAP Output Management (RDI- und XSF-Dateien werden Kundenlösung verarbeitet)
- SAP KMC: technischer Berater
- ITIL-Tranings

Projekt SAP Knowledge Management und Collaboration
Zeit: 12/06-
Basis: SAP KMC
Rolle: technischer Berater, Migration aus Altsystemen

Projekt SAP Schnittstelle für komplexes Abwicklungssystem "Vollstreckungen", GKV-Umfeld
Zeit: 06/06 - 10/06
Basis: SAP RDI-Output, Indivudualsoftware, Veritiy Teleform
Rolle: Projektleitung

Projekt SAP Output Management
Zeit: 04/06 - laufend
Basis: SAP Smartforms- und RDI-Output, Verarbeitung in Java- und Office-
basiertem Drucksystem, Export von Output-Daten nach Oracle-DB
Rolle: Technische Projektkoordination

Projekt Standortverlegung RZ
Zeit: 03/06
Basis: Heterogene Infrastruktur (Client/Server, J2EE, Oracle-DB (Cluster), SAN,
Citrix, breites Spektrum von Anwendungen)
Rolle: Testorganisation und Testdurchführung Anwendungen

Projekt Schulung IT-Management und IT-Mitarbeiter
Zeit 01/06-02/06
Basis: ITIL, Kunde: Mittelständler (Handel)
Rolle: Trainer, Coach

Projekt: Citrix-Migration und Change Management
Zeit: 06/05- laufend
Basis: W2000-Server, CPS4, 2000 Arbeitsplätze, >200 Applikationen
Rolle: Beratung Projektleitung, Application Management, Konzept Change und Release
Management nach ITIL

Projekt: Erarbeitung Pflichtenheft Incident Management
Zeit: 03/05-06/05
Rolle: Projektleiter, Anforderungsanalyse

Projekt: Asset und Financial Management
Zeit: 12/04 - 01/06
Basis: Office Asset XP
Rolle: Projektleiter, Anforderungsanalyse, Pflichtenhefterstellung

Projekt: Service Level Management
Zeit: 09/04-11/04
Basis: Absicherung Betrieb Portal-Lösung (Web-Server, SAP-Connect, Batches, Change Management)
Rolle: Erarbeitung OLA, SLA, Beratung UC, Service Specification Sheet, Berichtswesen

Projet: Training & Coaching Incident und Change Management nach ITIL
Zeit: kurzfristig 09/2004
Basis: ITIL-Prozesse, Kunde: Mobilfunkanbieter
Rolle: Trainer, Coach

Projekt: Service Controlling
Zeit: 08/04-09/04
Basis: Client/Server und Hostanwendungen, Oracle-DB, diverse Cognos Tools
Rolle: Beratung bei fachlicher und technischer Umsetzung, Nutzung Erfahrungen ITIL

Projekt: ITIL-Schulungen
Zeit: 07/2004-11/2004
Basis: ITIL-Schulung für ca. 150 Mitarbeiter einer IT-Organisation, Schwerpunkte: Incident und
Change Management
Rolle: Konzeption und Durchführung der Schulungsmaßnahmen

Projekt: Integration von Anwendungen für Output Management Systeme, EAI-Konzept
Zeit: 02/2004-06/2004
Basis: Webservices für TN3270, Oracle-DB und SAP, Realisierung JAVA mit Novell Extend, .NET
Rolle: Mitwirkung bei technischer Konzeption, Verhandlung externer Anbieter

Projekt: Implementierung Configuration und Change Managment in komplexer Umgebung eines Output Managment Systems
Zeit: 01/2004-02/2004
Basis: J2EE, JMS
Rolle: Konzeption Configuration und Change Management, Realisierung

Projekt: Integration von Anwendungen für Output Management Systeme, EAI-Konzept
Zeit: 02/2004-03/2004
Basis: Webservices für TN3270, Oracle-DB und SAP, Realisierung JAVA mit Novell Extend, .NET
Rolle: Mitwirkung bei technischer Konzeption, Verhandlung externer Anbieter

Projekt: Configuration und Change Managment in komplexer Umgebung eines Output Managment Systems
Zeit: 01/2004-02/2004
Basis: J2EE, JMS
Rolle: Konzeption Configuration und Change Management

Projekt: Migration DV-Verfahren nach Oracle9.2
Zeit: 11/2003-12/2003
Basis: Migration von mehreren DV-Verfahren nach Oracle9i (Client- u. Serverseitige Migration))
Rolle: Teilprojektleitung

Pojekt: Migration Output Management System (Umstellung Corparate Design der Vorlagen, Migration
Server-Basis,
Anpassungen GMG)
Zeit: 10/2003-01/2004
Basis: J2EE-Applikationserver (Silverstream/Novell), JMS, Individuallösung
Umfang: 300.000 Individuelle Schreiben pro Monat aus ca. 700 verschiedenen Vorlagen; 2500 Benutzer
an ca. 20 Standorten, Infrastruktur: Importe aus unterschiedlichen Quellsystemen (u.a. SAP, OS/390,
XML-Quellen), Router zur Verteilug im Netzwerk (Kommunikation über JMS), Merger für eigentlichen
Druck; Templateerstellung unter Nutzung einer MS-Word-basierten Lösung
Rolle: Oragnisation funktionaler und nicht funktionaler Test, Change- und Configuration Managment,
Steuerung externer Projektanbieter

Projekt: Problem Management (ITIL)
Zeit: 08-10/2003
Basis: Oracle-DB, TCP/IP, JMS, Novell
Tools: Sniffer Pro (4.7), Ethereal
Rolle: Koordinierung Problem Management Prozess, Analysen Layer 3 und 4

Projekt: IST - Analyse im Finanzbereich
Zeit: 04/2003-06/2003
Basis: Analyse von Geschäftsprozessen und deren Implementierung zur Vorbereitung
der Einführung von SAP in einer großen Krankenversicherung
Tool: ARIS, SAP: FS-CD
Rolle: Konzeption des Vorgehens, Durchführung von Analysen

Projekt: Change und Release Management (ITIL)
Zeit: 10/2002-04/2003
Basis: Implentierung eines Change und Release Managements nach ITIL
Rolle: Beratung des Anwenders (IT-Abteilung, Client Server-Umgebung, RZ-Dienstleister
eingebunden), ständige Projektbegleitung

Projekt: Migration DV-Verfahren nach Oracle9i
Zeit: 02/2002-09/2002
Basis: Migration von mehreren DV-Verfahren nach Oracle9i (Client- u. Serverseitige Migration))
Rolle: Teilprojektleitung, Koordination zum RZ

Projekt: Migration DV-System im Bereich Leistungswesen
Zeit: 10/2001-06/2002 (Teilzeit)
Basis: Migration von ACCESS-DB nach Oracle, Umstellung Systembasis nach WIN2000,
Einführung automatisierte Softwareverteilung (CCM)
Rolle: DV-seitige Projektleitung beim Anwender (Rolloutverantwortung),
Koordination zum RZ

Projekt: Modellierung von Geschäftsprozessen
Zeit: seit 02/2002, periodisch ca. 1Tag/Monat
Basis: ARIS-Toolset
Umfang: ca. 180 Geschäftsprozesse, mehrere Modellierungsteams, zentrale und
dezentrale Erfassung
Rolle: Beratung Projektleitung, Beratung Betriebsführung, anfänglich: Aufbau der
technischen Basis

Projekt: Internet-Geschäftsstelle
Zeit: Entwicklung 04/2001-11/2001, z.Zt.: Betriebsführungsverantwortung
Basis: IBM-Host, J2EE-Applikation-Server, Java, XML
Rolle: DV-seitige Projektleitung, Implementierung in Systemumgebung, Verhandlung und Steuerung
externer Projektanbieter

Projekt: Erstellung und Verwaltung von Vollstreckungsaufträgen
Zeit: 01/2000-06/2000
Basis: ACCESS, VisualBasic, Oracle
Rolle: DV-seitige Projektleitung beim Anwender, Implementierung in Systemumgebung,
Betriebsführungskonzept, Steuerung des externen Anbieters

Projekt: Haushalts- und Finanzplanung (Einführungsprojekt, Versionswechsel)
Zeit: 09/1999-11/99, 09/2000-11/2000, 09/2001-11/2001
Basis: Visual Basic, Oracle, DB/2
Rolle: Verantwortung für Rollout

Projekt: Dezentrales Outputmanagement
Zeit: seit 1999, bis zu 400h/Jahr
Basis: J2EE-Applikationserver (Silverstream/Novell), JMS, Individuallösung
Umfang: 300.000 Individuelle Schreiben pro Monat aus ca. 500 verschiedenen Vorlagen; 2500 Benutzer
an ca. 20 Standorten, Infrastruktur: Importe aus unterschiedlichen Quellsystemen (u.a. SAP, OS/390,
XML-Quellen), Router zur Verteilug im Netzwerk (Kommunikation über JMS), Merger für eigentlichen
Druck; Templateerstellung unter Nutzung einer MS-Word-basierten Lösung
Rolle: DV-seitige Projektbetreuung, Beratung Technologie, Change- und Configuration Managment,
Verhandlung und
Steurung externer Anbieter

Projekt: KnowledgeManagement-System
Zeit: seit 1998, ca. 200 h/Jahr
Basis: Oracle basiertes Intranet-Doku- und KnowledgeManagement-
System, Oracle 9iApplicationServer, Oracle Portal,
Unfang:
- 30 Autoren
- 2500 Anwender (Leser)
- Zentrale und Dezentrale Administration
Rolle: Beratung des verantwortlichen Anwenders, Verhandlung SLA im
Auftrag des Anwenders, Verantwortung Rollout und Change Management


   
   
 

IT Verschiedenes

Schwerpunkt   IT-Management
  IT-Service Management nach ITIL
  Datenmodllierung (ERM) und Funktionsmodellierung (SA)
   
   
   
   
 
 
   
   
KONTAKT
 
 
WILLKOMMEN
Trainer, Berater, Coaches & Anbieter
Startseite / Aktuelle Angebote
Angebote Kosten & Leistungen
Jetzt als Trainer anmelden
kostenlos suchen & ausschreiben




SUCHEN & FINDEN
Erweiterte Trainer-/Umkreissuche



PROFIL GEZEIGT
 alle zeigen
 
Andrea Baran PREMIUM MEMBER 
Rheinberg
Trainings und Beratung zu den Themen: Vertrieb / Führungskompetenzen / Personalentwicklung / Direktmarketing - in deutsch englisch und französisch!
 
Ramona Wonneberger PREMIUM MEMBER 
München
Gründerin des Anti-Ärger-Instituts und Management-Trainerin
 
Michael Schütte PREMIUM MEMBER 
Cottbus
Auch ein Kieselstein bewegt einen ganzen Ozean. (B. Pascal)
 
Gabriele Dworschak PREMIUM MEMBER 
Gauting
Coaching, Vertriebstraining, Organisationsentwicklung, Projektmanagement, Interims Management
 
Wolfgang Riegger PREMIUM MEMBER 
Ludwigsburg
Medien & IT
 
Anabel / Kerstin Schröder / Kruse-Völkers PREMIUM MEMBER 
Neunkirchen-Seelscheid
Ausbildung zum pferdegestützten Coach & Trainer, Train the Trainer; Seminare mit Pferden als CoTrainer, pferdegestützte Seminare, CoCoach Pferd
 
Dirk-Gerhard Heine PREMIUM MEMBER 
Oldenburg
Meine Schwerpunkte sind MS-MOC-Schulungen (MCSE), SQL Server 2005, SharePoint (WSS und MOSS 2007) sowie IBM Notes/Domino (R5-8).
 


WEITERE LINKS



NEWS+++NEWS+++NEWS
alle zeigen
Neue Termine: Ausbildung Resilienzberatung (Start Oktober 2018)
Weiterbildung für Coaches, BeraterInnen und TrainerInnen zur Schärfung ihres Profils für die passgenaue Entwicklung von Maßnahmen zur Resilienzentwicklung von Einzelnen, Teams und Organisationen.
Goldene Herbst-Seminar-Angebote zu Skills und Medien bei edulab
Unter dem Motto „Die Blätter fallen – die Preise auch: Goldene Herbst-Seminar-Angebote“ bietet das 2003 gegründete Unternehmen aktuell besonders attraktive Preise zu hochwertige Seminaren an aussgewählten Seminar-Terminen
Rhetorik Seminar - mit M. Pöhm persönlich 17-18 November 17 Stuttgart
Nur noch wenige Plätze frei im Rhetorik Seminar in Stuttgart und Zürich mit M. Pöhm persönlich
Wer bin ich wirklich – die Frage nach unserer Identität
Wir sind trotz Erfolg unglücklich. Im spirituellen Seminar von M. Pöhm erfahren Sie den Weg in eine Ausgeglichenheit, die keine äusseren Krücken mehr braucht.


PARTNER
alle zeigen
BWRmed!a Bonn
 
BWRmed!a - Kompetente Informationen über die neuesten juristischen Entwicklungen in den Bereichen Personal,Lohn, Gehalt und Steuern u.v.m.
   


 
Eine der größten deutschen
Job- & Informationsbörsen

- kostenlos Jobs ausschreiben
- freier Zugang zur Datenbank für spezielle Suchen
- umfangreicher Leistungskatalog zum stöbern
- professionelle persönliche Unterstützung & Beratung
- mit kostenlosem Kurzprofil Mehrwerte nutzen
- seriös & professionell seit 2002
Informations-Marketing
für Trainer & Dozenten

- Mit eigenem Profil präsent sein
- mit Fachartikeln sich abgrenzen
- mit aktuellen News am Ball bleiben
- durch Seminare eigene Leistungen bewerben
- durch Mitgliedschaften in Verbänden Qualität sichern
- durch Links & Downloads weitergehend informieren
alles über die
Dozenten Börse


- Unser Angebot
- Als Trainer jetzt anmelden
- kostenlos Job ausschreiben
- Impressum
- Kontakt & Support
- Unsere AGBs