TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN |  KONTAKT & HILFE |  IMPRESSUM |  AGBs |  REGISTRIEREN |  MIT SSL
dozenten-boerse.de
das original.einfach.besser
TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN
Jetzt auf der dozenten-boerse.de registrieren !
Mitglieder
         hier sind Sie richtig
Benutzername
Passwort
 

kostenfrei anmeldenals Trainer anmelden & dabei sein?
kostenfrei anmeldenkostenlos suchen & ausschreiben?kostenfrei anmeldenZugangsdaten vergessen ?
   QuickNav: Trainer & Dozenten  |   Gesuche  |   Termine |   Seminare |   Fachartikel |   News |   Verbände |   Partner |  Registrieren
Klaus Lorenzen
CBR Unternehmensberatung GmbH

CBR Unternehmensberatung GmbH

Dipl.-Kfm. Klaus Lorenzen
Museumstrasse 24
49661 Cloppenburg

Ansprechpartner:
Klaus Lorenzen
 
 
   
Kurzprofil
Suchen Sie INDIVIDUELLE Schulungen in den Bereichen "Rechnungswesen", "Interne Revision" oder "Börsen und Wertpapiere"? Wir können weiterhelfen...
   
Kontakt
Fon: 04471 958110
Mobil: 0179 1046180


AKTIVITÄTEN    
     
Meine Seminare   Meine News
   
 
   
     
Meine Fachartikel   Sie finden...
   
 
Meine Angebote:
Dozenten-Börse
     
   
     

       
 

ALLGEMEINES ZU UNSEREN SCHULUNGSANGEBOTEN

 
- Alle Schulungen sind vor Ort in Ihrem Hause möglich

- Alle Schulungen sind auch als individueller Einzelunterricht möglich

- Individuell wird mit Ihnen vorher vereinbart:
- Detaillierte Schulungsinhalte und –themen
- Schulungsdauer
- Schulungsort
- Teilnehmerzahl
- Schulungshonorare

- offizieller Veranstalter der Schulung ist die CBR Unternehmensberatung GmbH

- Alle angebotenen Schulungen werden von mir selbst durchgeführt

- Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung

BUCHFÜHRUNG und BILANZEN: - angebotene Themenkreise

 

- Buchführung und Bilanzen:

- Grundlagen der Buchführung:

a) Einführung in Kontierungen und Buchungen
b) Spezielle Buchungsfälle
c) Geschlossener Buchungsgang

- Erstellung von Jahresabschlüssen:

a) Inventurverfahren
b) Aufstellung von Eröffnungs- und Schlussbilanzen
c) Aufstellung der Gewinn- und Verlustrechnung
d) Bilanzpolitische Gestaltungsmöglichkeiten

- Einführung in die Bilanzanalyse:

a) Cash-flow-Rechnungen
b) Ergebnisrechnungen
c) Bilanzpolitische Analyse von Jahresabschlüssen Dritter



KOSTENRECHNUNG, PLANUNGSRECHNUNG UND CONTROLLING: - angebotene Themenkreise

 
1. Unterschiede zwischen Kostenrechnung, Planungsrechnung und Controlling:

a) Unterschiede der Aufgabenstellungen
b) Möglichkeiten der jeweiligen organisatorischen Einbindung in das Unternehmen
c) Bestehende Schnittstellen

2. Einzelne Themen zur Kostenrechnung:

a) Einführung in Kostenrechnungsarten
b) Unterschiede zu Ergebnissen des Jahresabschlusses
c) Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis


3. Einzelne Themen zur Planungsrechnung:

a) Arten von Planungsrechnungen und ihre branchenspezifische Bedeutung
b) Grundsätzliche Unterschiede zu Buchhaltung, Kostenrechnung und Controlling
d) Beschreibung einzelner Aufgabenfelder


4. Einzelne Themen zum Controlling:

a) Einführung in Controllinginstrumente
b) Unterschiede und Einbeziehung von Planungs- und Ergebnisrechnungen
c) Controlling als Steuerungsinstrumentarium für die Unternehmensführung


INTERNE REVISION - angebotene Themenkreise

 
a) Bedeutung und Notwendigkeit der Internen Revision für das Unternehmen
b) Möglichkeiten zur organisatorischen Einordnung
c) Grundsätzliche Unterschiede zu Buchhaltung, Kostenrechnung und Controlling
d) Beschreibung einzelner Aufgabenfelder
e) Zusammenhang zwischen interner Überwachung und Unternehmensorganisation
f) Aufgaben und Instrumente bei der Zusammenarbeit mit externen Prüfern


ANLAGEBERATUNG, WERTPAPIERE UND BÖRSEN: - angebotenen Themenkreise

 
- Grundlagen zu Wertpapieren:

a) Arten und Risiken einzelner Wertpapierarten
b) Einführung in Möglichkeiten der Fundamental- und Chartanalyse
c) Grundlagen zum börslichen und außerbörslichen Wertpapierhandel

- Wesentliche Kriterien zum richtigen Depotaufbau:

a) Analyse individueller Anlageziele und - erfordernisse
b) Grundlagen zu möglichen persönlichen Anlagestrategien
c) Grundlagen zur Depotverwaltung und -betreuung


AUSBILDUNG, UND QUALIFIKATIONEN

 
1.) Ausbildung


BWL-Studium in Marburg; hauptfächer: Wirtschaftsprüfung; Bankbetriebslehre


2.) Berufliche Stationen:


- Prüfer bei der WIBERA Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG, Berlin
- Abteilungsleiter Finanzen bei der Stadtwerke Brandenburg GmbH, Brandenburg / Havel
- kfm. Angestellter bei der GHS Dienstleistungsges. mbH für Sozialdienstleistungen, Berlin
- Leiter Buchhaltung / Bilanzen bei der Midat AG, Potsdam
- Beteiligungscontroller bei der BC Brandenburg Capital GmbH, Potsdam
- derzeit geschäftsf. Gesellschafter der CBR Unternehmensberatung GmbH, Cloppenburg


3.) Berufliche Tätigkeiten und Qualifikationen


a) Führungserfahrung:
- Leitung von Teams mit einer Größe bis zu 26 Mitarbeitern

b) Erstellung und Prüfung von Abschlüssen sowie damit verbundene Berufstätigkeiten:
- Aufstellung und Prüfung von Monats-, Jahres- und Konzernabschlüssen
- Prüfung branchen- und rechtsformspezifischer Buchführung, Bewertung und Bilanzierung
- Prüfung der Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung und von Innenrevisionsergebnissen
- Verwendungsnachweisprüfungen bei öffentlichen sowie gemeinnützigen Unternehmen

c) Berufstätigkeiten im Bereich von einzelnen größeren Projekten:
- Mitarbeit bei der Integration neu erworbener Unternehmen in den Konzernverbund
- Mitwirkung bei der Erstellung entsprechender Verschmelzungsbilanzen
- Projektleitung für die Euro-Einführung in einem mittelständischen Unternehmen

d) Qualifikationen im Bereich Planung, Controlling und Reporting:
- Erstellung und Überwachung von Bilanz-, Liquiditäts- und Erfolgsplänen
- Erstellung und Überwachung verschiedener Wirtchaftlichkeitsrechnungen
- Kostencontrolling im Bereich Gesundheitswesen
- Entwicklung allgemein verbindlicher Reportinginstrumente und -unterlagen
- Erstellung von Unterlagen für die Beantragung öffentlicher Zuschüsse und Kredite
- Mitwirkung bei der Vorbereitung von Kapitalerhöhungen
- laufende Portfolioüberwachung und Berichterstattung an Geschäftsführung

e) Beteiligungscontrolling:
- operative Betreuung von drei Beteiligungen
- Entwicklung eines Ratingsystems für eine standardisierte Beurteilung von Beteiligungen

f) Coaching:
- Durchführung verschiedener Schulungen in den Bereichen Buchführung und Bilanzierung

g) Weitere Kenntnisse und Qualifikationen:
- verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift
- ca. 30 Jahre praktische Börsenerfahrung





   
   
 

Betriebswirtschaft

Schwerpunkt   Buchhaltung
  
   
Schwerpunkt   Rechnungswesen
  
   
Schwerpunkt   Controlling
  
   
Schwerpunkt   Finanzierung
  
   
Schwerpunkt   Kostenrechnung
  
   
Schwerpunkt   Aktien und Börse
  
   

Revision

Schwerpunkt   Interne Revision
  
   

Supportbereich

Schwerpunkt   Unternehmensberatung
  
   

Management & Führung

Schwerpunkt   Unternehmensberatung
  
   
   
   
   
 
 
   
   
KONTAKT
 
 
WILLKOMMEN
Trainer, Berater, Coaches & Anbieter
Startseite / Aktuelle Angebote
Angebote Kosten & Leistungen
Jetzt als Trainer anmelden
kostenlos suchen & ausschreiben




SUCHEN & FINDEN
Erweiterte Trainer-/Umkreissuche



PROFIL GEZEIGT
 alle zeigen
 
Prof. Dr. Jörg Knoblauch PREMIUM MEMBER 
Giengen
Nun, irgendwann einmal muss man sich die Zeit nehmen, sich hinsetzen und messbare und machbare Ziele formulieren.
 
Harald Steffen PREMIUM MEMBER 
Burladingen
Elektrotechnik / Elektronik, BWL / VWL / KLR, EDV / Informatik, Industrie 4.0. Seminare, Schulungen, Vorlesungen, BSc, MSc
 
Monja Bedke PREMIUM MEMBER 
Hamburg
Kultur WERTvoll gestalten: Beratung, Training, Coaching, Moderation, Mediation (Kommunikations- und Führungs-Kultur sowie Service-Kultur)
 
Albrecht Müllerschön PREMIUM MEMBER 
München
Bestseller-Autor und TOP-Trainer
 
Eduard Hajek PREMIUM MEMBER 
München
Trainieren Sie Ihre Skills: Präsentieren mit und ohne PowerPoint, Rhetorik, klassische Rednerberatung One-to-One
 
Jens Tomas PREMIUM MEMBER 
München
Experte für Spitzenkommunikation & Kommunikations-Strategien
 
Helmut Becker PREMIUM MEMBER 
München
Institutsleiter (IWK), Institut für Wirtschaftsanalyse und Kommunikation, Experte für Automotive
 


WEITERE LINKS



NEWS+++NEWS+++NEWS
alle zeigen
Buchneuerscheinung: "Service besser kommunizieren"
Serviceanbieter müssen sich heute nicht nur aufmerksamkeitswirksam am Markt zeigen, sondern auch wissen, wie sie Kunden erreichen und mit ihnen in Verbindung treten können.
Rhetorik Seminar München
Fünf mal pro Jahr veranstalten M. Pöhm das legendäre Rhetorik Seminar in München. Jetzt bald wieder…
Mario Mantese – Neue Hintergründe über einen angeblich Erleuchteten
Mario Mantese ist ein spiritueller Lehrer, der von sich behauptet seit einem Koma erleuchtet zu sein. Irgendetwas in seiner Biografie stimmt aber nicht
Coaching-Wochenende für Frauen: Auszeit in der Natur und im Feuerschein.
Ein Wochenende Auszeit in der Natur: Gönnen Sie sich eine Pause vom Alltag, entdecken Sie Ihre Ressourcen (wieder) und lassen Sie sich in familiärer Atmosphäre im BIO-HOTEL KUNSTQUARTIER verwöhnen.


PARTNER
alle zeigen
NLP Institut Zürich Aeugst am Albis
 
NLP Institut Zürch
   


 
Eine der größten deutschen
Job- & Informationsbörsen

- kostenlos Jobs ausschreiben
- freier Zugang zur Datenbank für spezielle Suchen
- umfangreicher Leistungskatalog zum stöbern
- professionelle persönliche Unterstützung & Beratung
- mit kostenlosem Kurzprofil Mehrwerte nutzen
- seriös & professionell seit 2002
Informations-Marketing
für Trainer & Dozenten

- Mit eigenem Profil präsent sein
- mit Fachartikeln sich abgrenzen
- mit aktuellen News am Ball bleiben
- durch Seminare eigene Leistungen bewerben
- durch Mitgliedschaften in Verbänden Qualität sichern
- durch Links & Downloads weitergehend informieren
alles über die
Dozenten Börse


- Unser Angebot
- Als Trainer jetzt anmelden
- kostenlos Job ausschreiben
- Impressum
- Kontakt & Support
- Unsere AGBs