TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN |  KONTAKT & HILFE |  IMPRESSUM |  AGBs |  REGISTRIEREN |  MIT SSL
dozenten-boerse.de
das original.einfach.besser
TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN
Jetzt auf der dozenten-boerse.de registrieren !
Mitglieder
         hier sind Sie richtig
Benutzername
Passwort
 

kostenfrei anmeldenals Trainer anmelden & dabei sein?
kostenfrei anmeldenkostenlos suchen & ausschreiben?kostenfrei anmeldenZugangsdaten vergessen ?
   QuickNav: Trainer & Dozenten  |   Gesuche  |   Termine |   Seminare |   Fachartikel |   News |   Verbände |   Partner |  Registrieren
Zielvereinbarung im Vertrieb optimal gestalten 10.12.2015
  Zielvereinbarung im Vertrieb: Gunther Wolf über die entscheidenden fünf Schritte zum Erfolg.
  Im Vertrieb nahm eines der wichtigsten Konzepte der modernen Unternehmensführung seinen Anfang: Management by Objectives. Es wurde ins Leben gerufen von Peter F. Drucker, der bereits in den 1950er-Jahren eine mustergültige Handlungsanleitung für Mitarbeiter und Vorgesetzte formulierte.

Nun hat Gunther Wolf, Experte in Sachen Vergütungsstruktur, einen kompakten Ratgeber vorgelegt, der sich der zeitgemäßen Anwendung dieses klassischen Instruments widmet. Nach der Idee der “Short Method” zeigt Gunther Wolf Wege zum richtigen Handeln in Entscheidungspositionen auf.

Die Zielvereinbarung im Vertrieb ist in der Regel mit variabler Vergütung verbunden. Bei der Zielvereinbarung im Vertrieb legen Führungskraft und Mitarbeiter gemeinsam klar umrissene Leistungsziele fest. Je erfolgreicher das Handeln des Mitarbeiters demnach ausfällt, desto höher wird er am Gewinn beteiligt. Es entsteht die bekannte “Win-win-Situation”.

Zielvereinbarung im Vertrieb: Masterplan mit 5 Punkten

Zusammengefasst lässt sich für eine professionelle Zielvereinbarung im Vertrieb folgende strategische Einteilung vornehmen: Vorbereitung, Quervergleich, Mitarbeiter unterrichten, konkrete Aktionspläne ausarbeiten und verbindliche Ziele festlegen. Jeder Schritt geht dabei fließend in den jeweils nächsten über.

Wichtig hierbei: Flexibel bleiben! Der eine Schritt vor dem nächsten ist unter Umständen und je nach gerade herrschender Führungssituation geboten. Jede Führungskraft im Vertrieb sollte daher über einen ausreichenden Überblick verfügen, um entsprechende Maßnahmen früher oder später oder im Zweifelsfall parallel durchzuführen.

Gemeinsamkeiten erkennen und richtig einschätzen

Gunther Wolf legt in seinem Leitfaden über die passende Zielvereinbarung im Vertrieb einen besonderen Schwerpunkt auf die gründliche Vorbereitung – denn ein mangelhaftes Konzept führt unweigerlich zum praktischen Misserfolg. Daher unverzichtbar im Zielvereinbarungsprozess: Das Identifizieren von Gemeinsamkeiten.

Hierzu ist eine enge Absprache auf Entscheidungsebene die Voraussetzung. Im intensiven Quervergleich loten die Verantwortlichen Ziele und mögliche Synergieeffekte aus. Auch die Befähigungen der einzelnen Personen spielen eine wichtige Rolle.

Mitarbeiter einbinden und Zielvereinbarung im Vertrieb treffen

Im nächsten Schritt werden dem Mitarbeiter die wesentlichen Punkte erläutert: Kostengestaltung, benötigter zeitlicher Aufwand, erforderliche Einzelschritte und notwendige Zuarbeiten schaffen die Rahmenbedingungen, auf deren Basis der Mitarbeiter die Umsetzung der Ziele planen kann.

Wichtig bei der Zielvereinbarung im Vertrieb ist die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Führungskraft und Mitarbeiter. Die Führungskraft gibt die Zielrichtung und Messgröße für jedes Ziel vor.

Konkrete Aktionspläne ausarbeiten

Dabei handelt es sich aber nicht um eine befehlsmäßige Anweisung, sondern um einen Anhaltspunkt, ein gestecktes Aufgabenziel. Es gilt unbedingt: Vor dem eigentlichen Zielvereinbarungsgespräch ist die Planung der Maßnahmen zur Umsetzung der Ziele Aufgabe jedes einzelnen Mitarbeiters.

Dazu entwickelt er sogenannte “Konkrete Aktions-Pläne” (KAP), die auf einem Formular für Mitarbeiter für die Zielvereinbarungen eingetragen werden. Die Führungskraft segnet das Konzept anschließend ab.

Führungssituation braucht Kommunikation

Der Weg zur realistischen Umsetzung wird also vom betreffenden Mitarbeiter selbst gestaltet, auch oder gerade mit der Einbindung seiner Abteilung oder seiner Kollegen im Team. Dabei kann sich die Zielvereinbarung im Prozess dahingehend ändern, dass KAPs den veränderten Bedingungen angepasst werden, um die Erreichung des Ziels zu gewährleisten. Das Ziel an sollte jedoch unverändert bestehen bleiben.

Um solche Änderungen in der Zielvereinbarung im Vertrieb möglichst reibungslos durchzusetzen, empfehlen sich regelmäßige Zwischengespräche über den Stand der erbrachten Leistung. In diesem Austausch werden etappenweise Zielberichte vorgelegt und diskutiert. Bei Bedarf kann so umgehend korrigierend eingegriffen werden.

Zielvereinbarung im Vertrieb optimal gestalten

Wolf, Gunther: Einen Zielvereinbarungsprozess für das Vertriebsmanagement aufbauen. Short Method. Hamburg: quayou Verlag 2015. ISBN EPUB: 978-3-95836-592-6, ISBN PDF: 978-3-95836-092-1.

Links:

- Führungskräftetraining Training Zielvereinbarung für Vorgesetzte
http://zielvereinbarungen.org/training-zielvereinbarung/
- Das Kompetenz Center Zielvereinbarung
http://zielvereinbarungen.org/



Kompetenz Center Zielvereinbarung
Engelsstr. 6 (Villa Engels)
D-42283 Wuppertal
Tel: +49 (0)202 479629-0
E-Mail: info@wiog.de
Internet: zielvereinbarungen.org
   
   
   
Eingestellt von*:   Gunther Wolf
Zugeordnet: FührungKategorie
 
 
 
Dateien & Anhänge zu diesem Beitrag:
     
   
   
   
  * Die Betreiberin übernimmt keine Haftung über Richtigkeit oder Fachlichkeit der eingestellten Inhalte. Der Autor/Ersteller des Artikels haftet für alle Beiträge eigenverantwortlich. Sollten mit dem o.g. Text die Rechte Dritter verletzt, oder inhaltlich anstössig sein, wenden Sie sich bitte an den Autor, ggf. direkt an die Betreiberin. Es gelten die AGBs und der Haftungsausschluss der Betreiberin.
 
WILLKOMMEN
Trainer, Berater, Coaches & Anbieter
Startseite / Aktuelle Angebote
Angebote Kosten & Leistungen
Jetzt als Trainer anmelden
kostenlos suchen & ausschreiben




SUCHEN & FINDEN
Erweiterte Trainer-/Umkreissuche



PROFIL GEZEIGT
 alle zeigen
 
Alex Moder PREMIUM MEMBER 
Berlin
Alex Moder bietet Können und Wissen aus der Praxis für Sie in der Praxis durch mehr als 15 Jahre Erfahrung als erfolgreicher Unternehmer und Trainer.
 
Dieter Okrent PREMIUM MEMBER 
Bremen
QM-Schulungen: QMB, Q-Manager, QM-Auditor. Integrierte Managementsysteme. KVP- und 8D-Workshops für Industrie und Dienstleistung. Berufsausbildung.
 
Ulrich Wiek PREMIUM MEMBER 
Heidelberg
Ihr Partner für wert(e)volle Kommunikation und Führung!
 
Augusto Yankovic PREMIUM MEMBER 
Weinheim
java c# oop ooa ood uml corba Schulungen
 
Wolfgang Riegger PREMIUM MEMBER 
Ludwigsburg
Medien & IT
 
Ellen Debus PREMIUM MEMBER 
Rosbach
Mentales Coaching,Training + Seminare in Führungskräfteentwickl. Konflikt-+ Changemanagement, Gesundheitsmanagement, Privat-,Karriere + Lerncoaching
 
Anabel / Kerstin Schröder / Kruse-Völkers PREMIUM MEMBER 
Neunkirchen-Seelscheid
Ausbildung zum pferdegestützten Coach & Trainer, Train the Trainer; Seminare mit Pferden als CoTrainer, pferdegestützte Seminare, CoCoach Pferd
 


WEITERE LINKS



NEWS+++NEWS+++NEWS
alle zeigen
Neue Termine: Ausbildung Resilienzberatung (Start Oktober 2018)
Weiterbildung für Coaches, BeraterInnen und TrainerInnen zur Schärfung ihres Profils für die passgenaue Entwicklung von Maßnahmen zur Resilienzentwicklung von Einzelnen, Teams und Organisationen.
Goldene Herbst-Seminar-Angebote zu Skills und Medien bei edulab
Unter dem Motto „Die Blätter fallen – die Preise auch: Goldene Herbst-Seminar-Angebote“ bietet das 2003 gegründete Unternehmen aktuell besonders attraktive Preise zu hochwertige Seminaren an aussgewählten Seminar-Terminen
Rhetorik Seminar - mit M. Pöhm persönlich 17-18 November 17 Stuttgart
Nur noch wenige Plätze frei im Rhetorik Seminar in Stuttgart und Zürich mit M. Pöhm persönlich
Wer bin ich wirklich – die Frage nach unserer Identität
Wir sind trotz Erfolg unglücklich. Im spirituellen Seminar von M. Pöhm erfahren Sie den Weg in eine Ausgeglichenheit, die keine äusseren Krücken mehr braucht.


PARTNER
alle zeigen
Jünger Verlagsgruppe Offenbach
 
Mitglieder erhalten bei uns einen Einkaufsrabatt von 15 Prozent
   


 
Eine der größten deutschen
Job- & Informationsbörsen

- kostenlos Jobs ausschreiben
- freier Zugang zur Datenbank für spezielle Suchen
- umfangreicher Leistungskatalog zum stöbern
- professionelle persönliche Unterstützung & Beratung
- mit kostenlosem Kurzprofil Mehrwerte nutzen
- seriös & professionell seit 2002
Informations-Marketing
für Trainer & Dozenten

- Mit eigenem Profil präsent sein
- mit Fachartikeln sich abgrenzen
- mit aktuellen News am Ball bleiben
- durch Seminare eigene Leistungen bewerben
- durch Mitgliedschaften in Verbänden Qualität sichern
- durch Links & Downloads weitergehend informieren
alles über die
Dozenten Börse


- Unser Angebot
- Als Trainer jetzt anmelden
- kostenlos Job ausschreiben
- Impressum
- Kontakt & Support
- Unsere AGBs