TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN |  KONTAKT & HILFE |  IMPRESSUM |  AGBs |  REGISTRIEREN |  MIT SSL
dozenten-boerse.de
das original.einfach.besser
TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN
Jetzt auf der dozenten-boerse.de registrieren !
Mitglieder
         hier sind Sie richtig
Benutzername
Passwort
 

kostenfrei anmeldenals Trainer anmelden & dabei sein?
kostenfrei anmeldenkostenlos suchen & ausschreiben?kostenfrei anmeldenZugangsdaten vergessen ?
   QuickNav: Trainer & Dozenten  |   Gesuche  |   Termine |   Seminare |   Fachartikel |   News |   Verbände |   Partner |  Registrieren
Übersicht zum Employer Branding 11.02.2015
  Übersicht zum Employer Branding dient Führungskräften als Wegweiser, die ein Projekt zum Employer Branding umsetzen wollen.
  Wer nach einer Übersicht zum Employer Branding sucht, wird sich über den neu bei quayou erschienenen Wegweiser von Gunther Wolf freuen. Der vielfache Autor und Managementberater fasst in dem nur wenige Seiten umfassenden Buch zusammen, worauf es beim Employer Branding ankommt und wie es funktioniert.

Der Online-Verlag quayou steht für “qualify yourself”. Entsprechend der Wahl seines Namens, verfolgt der Verlag das Ziel, seinen Lesern mit kurzen, immer gleich strukturierten Publikationen praxisnahes Fachwissen anzubieten. Hierzu publiziert quayou fünf- bis zehnseitige E-Books anerkannter Experten aus den Gebieten Führung & Management, Karriere, Marketing & Sales, Finanzen sowie Personal, wie z.B. die neu erschienene Übersicht zum Employer Branding.

Übersicht zum Employer Branding als Business-Methode

Die Übersicht zum Employer Branding ist wie alle anderen E-Books zu anerkannten Business-Methoden von quayou sehr praxisorientiert strukturiert. Im Kapitel “Planung”, dem ersten der drei Kapitel des Wegweisers, erfährt der Leser, warum das Employer Branding für Unternehmen so wichtig ist: Es bietet die Chance, sich immer wieder mit neuen Fachkräften versorgen zu können, auch in Zeiten des Fachkräftemangels. Zudem gibt der Autor eine Übersicht zum Ablauf eines typischen Employer Branding Projekts in vier Phasen.

Kapitel 2 der Übersicht zum Employer Branding trägt die Überschrift “Praktizieren”. Und genau darum geht es: Knapp und gut verständlich kann sich der Wissenssuchende hier über jede einzelne der vier Phasen des Employer Branding Prozesses informieren.

Übersicht zum Employer Branding Prozess

Ein typisches Projekt zur Einführung von Employer Branding besteht aus den Phasen Analyse, Konzeption, Umsetzung und schließlich, nach erfolgreicher Entwicklung der Arbeitgebermarke, aus der Markenführung, dem Employer Brand Management. Der Leser erfährt in der Übersicht zum Employer Branding, worauf der Projektleiter in jeder der vier Phasen zu achten hat und welche Punkte vom Projektteam in der jeweiligen Phase zu klären und abzuarbeiten sind.

Wichtig ist besonders, dass die Unternehmensleitung voll hinter dem Projekt steht. Damit dies gelingt, erhält der Leser in dem Wegweiser wertvolle Hinweise von dem Autor und gefragten Redner. Gunther Wolf greift dabei auf seine Erfahrungen auch im Umgang mit Hindernissen bei der Implementierung zahlreicher Employer Branding Projekte zurück.

Rückhalt der Unternehmensleitung sichern

Der Managementberater rät dazu, sich zunächst die Unterstützung der Unternehmensleitung zu sichern und diese als Teil des Lenkungskreises nach jeder erfolgreich abgeschlossenen Projektphase zu informieren. Hierbei sollte der Lenkungskreis auch über den weiteren Ablauf des Employer Branding Prozesses entscheiden.

Hilfreich für das erfolgreiche Etablieren einer Arbeitgebermarke ist zudem eine Doppelspitze in der Projektleitung. Die Verknüpfung des Insiderwissens des internen Projektleiters mit den Erfahrungen aus ähnlichen Projekten in anderen Unternehmen, die ein externer Experte mitbringt, ist ideal für eine zügige und reibungslose Planung und Umsetzung des Employer Branding.

Ziele, Erfolgskriterien und Problembehandlung

In der Beschreibung der dritten Projektphase erhält der Leser unter anderem eine detaillierte Auflistung möglicher Projektziele und der dazugehörigen Erfolgskriterien, anhand derer die Zielerreichung festgemacht werden kann. Das Kapitel schließt mit wertvollen Hinweisen, wie die neue Arbeitgebermarke nach ihrer Entwicklung im Unternehmen dauerhalft erfolgreich geführt wird.

Das hierzu notwendige Employer Brand Management empfiehlt der Autor in die Hände eines erfahrenen Employer Brand Managers zu legen. Unter der Überschrift des dritten Kapitels “Problembehebung” findet der Leser praxisbewährte Tipps zum Umgang mit Rückschlägen, die im Zuge des Employer Branding auftreten können.

Übersicht zum Employer Branding für Projektleiter

Fazit: Der Wegweiser zum Employer Branding von Gunther Wolf eignet sich besonders gut für Führungskräfte, die den Auftrag haben, eine Arbeitgebermarke zu entwickeln, um auf diese Weise in Zukunft Fachkräfte besser für das Unternehmen gewinnen zu können.

Links:

- Die Übersicht zum Employer Branding als E-Book: Mit Employer Branding die passenden Bewerber anziehen
http://www.quayou.de/Shop/Personal/Mit-Employer-Branding-die-passenden-Bewe
- Checklisten und Arbeitshilfen zum Thema Employer Branding
http://systagon.de/checklisten-personal-management-fuehrung-finanzen-contro



Kompetenz Center Employer Branding
Engelsstr. 6 (Villa Engels)
D-42283 Wuppertal
Tel: +49 (0)202 479629-0
E-Mail: info@wiog.de
Internet: branding-employer.de
   
   
   
Eingestellt von*:   Gunther Wolf
Zugeordnet: Human Ressource ManagementKategorie
 
 
 
Dateien & Anhänge zu diesem Beitrag:
     
   
   
   
  * Die Betreiberin übernimmt keine Haftung über Richtigkeit oder Fachlichkeit der eingestellten Inhalte. Der Autor/Ersteller des Artikels haftet für alle Beiträge eigenverantwortlich. Sollten mit dem o.g. Text die Rechte Dritter verletzt, oder inhaltlich anstössig sein, wenden Sie sich bitte an den Autor, ggf. direkt an die Betreiberin. Es gelten die AGBs und der Haftungsausschluss der Betreiberin.
 
WILLKOMMEN
Trainer, Berater, Coaches & Anbieter
Startseite / Aktuelle Angebote
Angebote Kosten & Leistungen
Jetzt als Trainer anmelden
kostenlos suchen & ausschreiben




SUCHEN & FINDEN
Erweiterte Trainer-/Umkreissuche



PROFIL GEZEIGT
 alle zeigen
 
Heidrun Reckert PREMIUM MEMBER 
Wuppertal
Consulting Coaching Training Beratung: Projektmanagement, Risikomanagement, Aufbau von ProjektOffices, MS-Project und UML für IT Projekte
 
Wolfgang Hahn PREMIUM MEMBER 
Bad Friedrichshall
Entwicklung der Persönlichkeit, Kommunikation und Stressreduktion als Kerngeschäft. Kundendialog als Ausrichtung mit ganzheitlichem Ansatz.
 
Gudrun Sauerbrey PREMIUM MEMBER 
Berlin
Beratung, Seminar zu Projektmanagement, MS Project 2010, Project Server 2010, MS Visio, MindManager, MS Office 2010. Workshops, Installation, Support
 
Ines Schulz-Bücher PREMIUM MEMBER 
Berlin
Ines Schulz-Bücher, bewegt, begeistert und berät zu denThemen: Marketing und Vertrieb für Dienstleister; Interkulkulturelle Kommunikation (Asien)
 
Ludger Hülskötter PREMIUM MEMBER 
München
Dozent für Wirtschaftsrecht, Rechnungswesen & Marketing/Vertrieb. Management- & Firmenseminare. Beratung von Unternehmen (KMU)
 
Jan Krueger PREMIUM MEMBER 
Kirchbarkau
Kommunikation Projektmangement NLP Coaching und systemische Organisationsaufstellung
 
Dirk Nett PREMIUM MEMBER 
Köln
Erfahrener Trainer für MS-Office 2000-2016, spezialisiert auf Excel und PowerPoint
 


WEITERE LINKS



NEWS+++NEWS+++NEWS
alle zeigen
Neue Termine: Ausbildung Resilienzberatung (Start Oktober 2018)
Weiterbildung für Coaches, BeraterInnen und TrainerInnen zur Schärfung ihres Profils für die passgenaue Entwicklung von Maßnahmen zur Resilienzentwicklung von Einzelnen, Teams und Organisationen.
Goldene Herbst-Seminar-Angebote zu Skills und Medien bei edulab
Unter dem Motto „Die Blätter fallen – die Preise auch: Goldene Herbst-Seminar-Angebote“ bietet das 2003 gegründete Unternehmen aktuell besonders attraktive Preise zu hochwertige Seminaren an aussgewählten Seminar-Terminen
Rhetorik Seminar - mit M. Pöhm persönlich 17-18 November 17 Stuttgart
Nur noch wenige Plätze frei im Rhetorik Seminar in Stuttgart und Zürich mit M. Pöhm persönlich
Wer bin ich wirklich – die Frage nach unserer Identität
Wir sind trotz Erfolg unglücklich. Im spirituellen Seminar von M. Pöhm erfahren Sie den Weg in eine Ausgeglichenheit, die keine äusseren Krücken mehr braucht.


PARTNER
alle zeigen
InterCityHotel GmbH Frankfurt/Main
 
Erfolgreiche Tagungen sind planbar!
   


 
Eine der größten deutschen
Job- & Informationsbörsen

- kostenlos Jobs ausschreiben
- freier Zugang zur Datenbank für spezielle Suchen
- umfangreicher Leistungskatalog zum stöbern
- professionelle persönliche Unterstützung & Beratung
- mit kostenlosem Kurzprofil Mehrwerte nutzen
- seriös & professionell seit 2002
Informations-Marketing
für Trainer & Dozenten

- Mit eigenem Profil präsent sein
- mit Fachartikeln sich abgrenzen
- mit aktuellen News am Ball bleiben
- durch Seminare eigene Leistungen bewerben
- durch Mitgliedschaften in Verbänden Qualität sichern
- durch Links & Downloads weitergehend informieren
alles über die
Dozenten Börse


- Unser Angebot
- Als Trainer jetzt anmelden
- kostenlos Job ausschreiben
- Impressum
- Kontakt & Support
- Unsere AGBs