TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN |  KONTAKT & HILFE |  IMPRESSUM |  AGBs |  REGISTRIEREN |  MIT SSL
dozenten-boerse.de
das original.einfach.besser
TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN
Jetzt auf der dozenten-boerse.de registrieren !
Mitglieder
         hier sind Sie richtig
Benutzername
Passwort
 

kostenfrei anmeldenals Trainer anmelden & dabei sein?
kostenfrei anmeldenkostenlos suchen & ausschreiben?kostenfrei anmeldenZugangsdaten vergessen ?
   QuickNav: Trainer & Dozenten  |   Gesuche  |   Termine |   Seminare |   Fachartikel |   News |   Verbände |   Partner |  Registrieren
Mitarbeiterbindung: Maßnahmen mit Pro+P Consulting Gegenseitige Erwartungen erfüllen 13.03.2013
  Kennen Sie folgende Situation: Sie stellen einen neuen Mitarbeiter ein. Sie waren im Vorstellungsgespräch so begeistert von ihm, dass Sie sich richtig auf seinen ersten Arbeitstag freuen. In den ersten Wochen merken Sie dann, dass der Mitarbeiter nic
  Was genau sind Erwartungen?

Wikipedia erklärt sehr treffend, was Erwartungen sind: „… die Annahme eines Handelnden darüber, was ein anderer oder mehrere andere tun würden (…) bzw. was er oder andere billigerweise tun sollten (…).“

Erwartungen sind also Annahmen. Stellen Sie sich nun folgendes Szenario vor: Sie nehmen an, dass der Mitarbeiter aufgrund seiner Erfahrung, Fähigkeiten und Passung zum Anforderungsprofil schnell eigenständig arbeiten wird. Gleichzeitig nimmt Ihr Mitarbeiter an, dass er Ihnen erst einmal über die Schulter schaut und nur nach Anweisung arbeitet. Was denken Sie wird passieren? Zuerst kann festgehalten werden, dass die gegenseitigen Erwartungen nicht übereinstimmen. Beide Seiten werden enttäuscht sein, sie sind nämlich von einer bestimmten Situation ausgegangen, die nicht eingetroffen ist. In gewisser Weise liegt hier ein Vertrauensbruch vor, von dem der Andere aber nichts weiß. Hier kommen wir zur ersten Herausforderung: Vertrauen wecken, denn nur Mitarbeiter, die ihrer Führungskraft vertrauen, werden auch in schwierigen Zeiten im Unternehmen bleiben wollen. Und nur Führungskräfte, die ihren Mitarbeiter vertrauen, werden diese im Unternehmen halten wollen.


Wie wird Vertrauen geweckt?

Indem Erwartungen von Beginn an erfüllt werden. Dies erreichen Sie mit gezielten Onboarding-Programmen. Onboarding bedeutet übersetzt nichts anderes als den Mitarbeiter „an Bord zu nehmen“, ihn in das Unternehmen aufzunehmen, ihn einzuarbeiten und zu integrieren. Das klingt im ersten Moment ganz einfach. Berücksichtigt man aber, dass die meisten Mitarbeiter die Entscheidung für eine Kündigung schon in den ersten 100 Arbeitstagen treffen, wird das Ausmaß dieser Phase deutlich. Es ist also notwendig, gerade am ersten Arbeitstag und in den ersten Wochen den Erwartungen des Mitarbeiters zu entsprechen. Viele Unternehmen haben diese Problematik erkannt und Onboarding-Programme eingeführt, um so schnell eine Identifikation mit dem Unternehmen zu erreichen. Großunternehmen haben hier einen entscheidenden Vorteil: die neuen Mitarbeiter sind nicht alleine, sie teilen ihr Schicksal mit anderen und können sich austauschen. So besuchen mehrere Mitarbeiter z.B. einen Einführungs-Workshop über fünf Tage, in dem sie alles Wesentliche für die Zusammenarbeit lernen. Was können aber KMU tun, die nur einen oder zwei neue Mitarbeiter einstellen, um Onboarding-Programme erfolgreich zu gestalten?


Onboarding-Programme für kleine und mittelständische Unternehmen:

Finden Sie heraus, welche Erwartungen Ihre Mitarbeiter an die Einarbeitung haben. Gut verwertbare Ergebnisse erhalten Sie z.B. mit Hilfe einer Befragung. Anhand der Ergebnisse können Sie die für Ihr Unternehmen passende Einarbeitungsstrategie entwickeln. Diese muss nicht sehr aufwendig sein. Oftmals genügt es, einen Einarbeitungsplan zu entwickeln und dem Neuen einen Mentor zur Seite zu stellen. Wichtig ist, dass die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter sowie Ihre eigenen Bedürfnisse integriert werden und dass die Einarbeitung strukturiert durchgeführt wird.


Erwartungen dauerhaft erfüllen

Die dritte Herausforderung besteht darin, Erwartungen dauerhaft zu erfüllen. Dies erfordert eine offene Kommunikation, um die gegenseitigen Erwartungen abgleichen zu können. Mitarbeitergespräche sind entscheidendes Mittel der Information und Motivation, denn eine gute Kommunikation motiviert den Mitarbeiter und bindet ihn an das Unternehmen. Gerade in kleineren Unternehmen sind die Geschäftsführer so stark in das Tagesgeschäft involviert, dass viele Themen „zwischen Tür und Angel“ geklärt werden. Der Mitarbeiter wird Hemmungen haben, seinen unter Zeitdruck stehenden Chef mit seinen persönlichen Belangen zu belästigen, wenn dieser sich nicht die Zeit für ihn nimmt. Wenn Sie aber offiziell ein Gespräch ankündigen, wird der Mitarbeiter dies wertschätzen. Mitarbeiterge-spräche bringen auch Ihnen erhebliche Vorteile: Sie können sich ein Feedback einholen, Feedback geben, sich ein Bild über die Stimmung des Arbeitnehmers machen sowie Maßnahmen bei Optimierungsfeldern ableiten.

Mitarbeitergespräche bedürfen einer guten Vorbereitung, da die Leistung bewertet und das zukünftige Verhalten des Mitarbeiters geprägt wird. Sie sind individuell an den Arbeitnehmer auszurichten, d.h. an seine Einstellung und an sein Verhältnis zum Vorgesetzten. Da eine hohe kommunikative Leistung der Führungskraft zu erbringen ist, sind Feedbackregeln zu erlernen, die die gegenseitige Rückmeldung erleichtern, denn Kommunikation ist mitverantwortlich für den Erfolg in der Zusammenarbeit.

Institutionalisierte Teambesprechungen eignen sich darüber hinaus für allgemeine Themen wie die zukünftige Strategieausrichtung, die derzeitige Auftragslage, Ergebnisse, etc. Schüchterne Mitarbeiter werden sich ggf. in der Gruppe wohler fühlen und die Möglichkeit der Ansprache von Problemen und Erwartungen in Teambesprechungen wahrnehmen. Neben der Transparenz bieten Teambesprechungen den Vorteil der Mitarbeiterbeteiligung. Ergeben sich aus den Besprechungsthemen konkrete Verbesserungsvorschläge und Maßnahmen, können Verantwortlichkeiten und Erledigungsfristen festgelegt und in der Folgebesprechung nachgehalten werden. So erzielen Sie die größtmögliche Akzeptanz bei den Mitarbeitern und bringen gleichzeitig Ihr Unternehmen voran.

Nur eine offene Kommunikation ermöglicht die Einhaltung der Erwartungen und damit eine emotionale Bindung.

Mitarbeiterbindung: Maßnahmen mit Pro+P Consulting - die deutschen Top-Experten für alle Fragen rund um Ihre Mitarbeiter

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.mitarbeiterbindung24.de/

Als Anhang finden Sie den vollständigen Artikel als pdf-Download.
   
   
   
Eingestellt von*:   Tanja Schmitz
Zugeordnet: Human Ressource ManagementKategorie
 
 
 
Dateien & Anhänge zu diesem Beitrag:
Fachartikel Mitarbeiterbindung Maßnahme 2 gegenseitige Erwartungen erfüllen.pdf attachment
     
   
   
   
  * Die Betreiberin übernimmt keine Haftung über Richtigkeit oder Fachlichkeit der eingestellten Inhalte. Der Autor/Ersteller des Artikels haftet für alle Beiträge eigenverantwortlich. Sollten mit dem o.g. Text die Rechte Dritter verletzt, oder inhaltlich anstössig sein, wenden Sie sich bitte an den Autor, ggf. direkt an die Betreiberin. Es gelten die AGBs und der Haftungsausschluss der Betreiberin.
 
WILLKOMMEN
Trainer, Berater, Coaches & Anbieter
Startseite / Aktuelle Angebote
Angebote Kosten & Leistungen
Jetzt als Trainer anmelden
kostenlos suchen & ausschreiben




SUCHEN & FINDEN
Erweiterte Trainer-/Umkreissuche



PROFIL GEZEIGT
 alle zeigen
 
Felix A. Schweikert PREMIUM MEMBER 
Reilingen
Seit 2001 als Trainer, Autor und Coach tätig. Zählt zu den anerkannten Experten für zielorientiertes Verkaufen und vorbildliche Führung.
 
Peter Eichenauer PREMIUM MEMBER 
Dortmund
Institut für systemische Transaktionsanalyse, Supervision und Coaching zertifizierte Coaching-Ausbildung, Weiterbildung zum Transaktionsanalytiker
 
Thomas Klein PREMIUM MEMBER 
Duderstadt
Betriebswirtschaftliche Kernkompetenzen: Entdecken Sie mit uns z.B. in einem Planspielseminar die Vielfalt betriebswirtschaftlicher Instrumente.
 
Jens Tomas PREMIUM MEMBER 
München
Experte für Spitzenkommunikation & Kommunikations-Strategien
 
Sven Frank PREMIUM MEMBER 
Weinheim
Alles ist machbar!
 
Ines Schulz-Bücher PREMIUM MEMBER 
Berlin
Ines Schulz-Bücher, bewegt, begeistert und berät zu denThemen: Marketing und Vertrieb für Dienstleister; Interkulkulturelle Kommunikation (Asien)
 
Martin R. Weber PREMIUM MEMBER 
Reutlingen
Das Zentrum für Kommunikation bietet Ihnen: - Coaching, Seminare und Trainings - u.a. zu Themen wie Kommunikationskompetenz, gekonnt verhandeln...
 


WEITERE LINKS



NEWS+++NEWS+++NEWS
alle zeigen
Neue Termine: Ausbildung Resilienzberatung (Start Oktober 2018)
Weiterbildung für Coaches, BeraterInnen und TrainerInnen zur Schärfung ihres Profils für die passgenaue Entwicklung von Maßnahmen zur Resilienzentwicklung von Einzelnen, Teams und Organisationen.
Goldene Herbst-Seminar-Angebote zu Skills und Medien bei edulab
Unter dem Motto „Die Blätter fallen – die Preise auch: Goldene Herbst-Seminar-Angebote“ bietet das 2003 gegründete Unternehmen aktuell besonders attraktive Preise zu hochwertige Seminaren an aussgewählten Seminar-Terminen
Rhetorik Seminar - mit M. Pöhm persönlich 17-18 November 17 Stuttgart
Nur noch wenige Plätze frei im Rhetorik Seminar in Stuttgart und Zürich mit M. Pöhm persönlich
Wer bin ich wirklich – die Frage nach unserer Identität
Wir sind trotz Erfolg unglücklich. Im spirituellen Seminar von M. Pöhm erfahren Sie den Weg in eine Ausgeglichenheit, die keine äusseren Krücken mehr braucht.


PARTNER
alle zeigen
Jünger Verlagsgruppe Offenbach
 
Mitglieder erhalten bei uns einen Einkaufsrabatt von 15 Prozent
   


 
Eine der größten deutschen
Job- & Informationsbörsen

- kostenlos Jobs ausschreiben
- freier Zugang zur Datenbank für spezielle Suchen
- umfangreicher Leistungskatalog zum stöbern
- professionelle persönliche Unterstützung & Beratung
- mit kostenlosem Kurzprofil Mehrwerte nutzen
- seriös & professionell seit 2002
Informations-Marketing
für Trainer & Dozenten

- Mit eigenem Profil präsent sein
- mit Fachartikeln sich abgrenzen
- mit aktuellen News am Ball bleiben
- durch Seminare eigene Leistungen bewerben
- durch Mitgliedschaften in Verbänden Qualität sichern
- durch Links & Downloads weitergehend informieren
alles über die
Dozenten Börse


- Unser Angebot
- Als Trainer jetzt anmelden
- kostenlos Job ausschreiben
- Impressum
- Kontakt & Support
- Unsere AGBs