TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN |  KONTAKT & HILFE |  IMPRESSUM |  AGBs |  REGISTRIEREN |  MIT SSL
dozenten-boerse.de
das original.einfach.besser
TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN
Jetzt auf der dozenten-boerse.de registrieren !
Mitglieder
         hier sind Sie richtig
Benutzername
Passwort
 

kostenfrei anmeldenals Trainer anmelden & dabei sein?
kostenfrei anmeldenkostenlos suchen & ausschreiben?kostenfrei anmeldenZugangsdaten vergessen ?
   QuickNav: Trainer & Dozenten  |   Gesuche  |   Termine |   Seminare |   Fachartikel |   News |   Verbände |   Partner |  Registrieren
Humor in der Führung - eine erfolgreiche Strategie 09.04.2013
  Als Kleinkinder waren wir noch ganz unbefangen. Unser Tun und Handeln diente nur der Befriedigung unserer Neugier und dem Lustgewinn. Und jeder dieser lustvollen Augenblicke wurde von einem Lachen begleitet: Bis zu 500 mal täglich können Kinder
  Lachen ist gesund! Und je weniger wir zu Lachen haben, desto größer ist die Chance krank zu werden, in physiologischer und psychologischer Sicht.

Lachen steigert die Herzfrequenz und die Durchblutung. Die Gefäße der Lunge werden besser durchblutet, sie nimmt vermehrt Sauerstoff auf und gibt mehr Kohlendioxid und Ablagerungen ab. Die Vitalität der immunkompetenten Zellen wird gestärkt, wichtige Botenstoffe werden vermehrt ausgeschüttet. Es werden Endorphine freigesetzt, die für Wohlbefinden und eine Heraufsetzung der Schmerzschwelle sorgen.

Die psychologische Wirkung des Lachens wird durch die Erfolge der "Provokativen Therapie" belegt. Ziel dieser Therapie ist es, den Klienten durch Provokationen zu eigenständigem Denken zu verhelfen. Gelächter macht frei und schafft Distanz zum ureigenen Problem nach dem Prinzip. Wer über sich und seine Situation lachen kann, ist fähig, die eigene Situation objektiver zu betrachten.

Schon Sigmund Freud hatte vor hundert Jahren erkannt, dass Witz und Humor probate Mittel sind, um sich von alltäglichen Konflikten zu distanzieren und psychischen Druck abzubauen. Nach Freuds Thesen ist der Witz "... die sozialste aller auf Lustgewinn zielenden seelischen Leistungen." Lachen ist ansteckend und wenn ich den anderen durch Erzählen eines Witzes zum Lachen bringe, solidarisiere ich mich mit ihm gegen andere Personen, eine Institution oder einen Zustand.

Im Humor hat Freud die höchste Form des Lachens gesehen. Er bezeichnet "... eine seelische Grundhaltung, die in den Missständen des Lebens menschliche Unzulänglichkeiten erkennt und lachend verzeiht" (Bertelsmann Lexikon). Damit zählt der Humor zu unseren wichtigsten sozialen Kompetenzen: Der humorvolle Mensch ist befähigt, sich selbstkritisch neben sich zu stellen, die Situation von außen zu betrachten und unabhängig von Instinkten relativieren zu können. Humor ist also eine entscheidende Fähigkeit, in der der Mensch sich vom Tier unterscheidet.

Was sagt der zum Tode Verurteilte, wenn er am Montag zum Galgen geführt wird?... "Na, die Woche fängt ja gut an!" Mit diesem Witz belegt Freud, dass Humor dazu dient, auch in aussichtslosen Situationen nicht zu resignieren, sondern sich im Triumph des Ichs und des Lustprinzips "... gegen die Ungunst realer Verhältnisse zu behaupten." Der Film "Das Leben ist schön" ist ein rührender Beleg solch eines Überlebenswillens und ein Beispiel für die Verwandtschaft von Humor und Tragik.

Auch wenn wir nicht mehr in einem autoritären System überleben müssen, die Fähigkeit zur emotionalen Selbststeuerung und Motivation durch Humor ist in unserer heutigen Leistungsgesellschaft eine der wichtigsten Überlebensstrategien. Und sie ist erlernbar! Es ist an der Zeit, dass wir über unser selbstzerstörerisches Pflichtgefühl hinaus zu einer selbstbewussten Leichtigkeit finden, um die schweren Aufgaben der Zukunft ohne "Burn-out" oder andere gesundheitliche Schäden zu meistern.

Je größer der Leistungsdruck, der auf uns Berufstätigen lastet, desto größer ist die Anforderung an unsere Flexibilität, uns mit schwierigen Situationen auseinanderzusetzen. Statt sich festgefahren zu fühlen und verbissen an alten Verhaltensmustern festzuhalten, gilt es, einen beweglichen Zugang zu all unseren Handlungsressourcen zu bekommen.

Mit Humor kann man schon im Vorfeld viele Stressfaktoren ausschließen, den Raum für ein kreatives, konfliktfreieres Miteinander schaffen und andere mit Leichtigkeit zum Erfolg führen. Das Lachen dient dazu, akute Anspannung abzubauen, Konflikte zu deeskalieren und positive Energiequellen zu reaktivieren. Humor schafft Vertrauen und gibt Mitarbeitern Sicherheit.

In unserem Humor-Seminar "Humorvoll Führen" durchlaufen die Teilnehmer drei intensive Lernphasen, um alle Entwicklungsprozesse des menschlichen Humors nachzuvollziehen, diese Fähigkeiten auszubauen und zu trainieren. Wer möchte, kann auch versuchen, sich diese drei Phasen in Eigenregie beizubringen:

Phase 1: Zunächst gilt es, Ihre eventuell verschüttete komische Seite auszugraben und das Kind in Ihrer Person wiederzuentdecken. Nutzen Sie jede Gelegenheit dazu, albern zu sein und Ihre Selbstkontrolle aufzugeben. Wenn Ihnen das schwer fallen sollte, sind die Ursachen hierfür im Verhalten Ihrer Eltern in Ihrer Kindheit zu suchen: Wem als Kind verboten wurde, albern zu sein, muss als Erwachsener wieder lernen, sich selbst NICHT immer so ERNST zu nehmen. Blödeln Sie mit Freunden herum, verschaffen Sie sich Lustgewinn durch Grimassen-Ziehen, sich Kitzeln und allen Unsinn, der Ihnen einfällt.

Phase 2: Können Sie gut Witze erzählen? Versuchen Sie es so oft wie möglich! Üben Sie sich in der Betonung und im Rhythmus des Erzählens. Lassen Sie sich von guten Witze-Machern inspirieren. Durch wiederholtes Üben werden Sie Ihre sprachliche Spitzfindigkeit und Schlagfertigkeit weiter ausbauen. Versuchen Sie, auf Konflikte in Ihrem Umfeld mit Witz zu reagieren. Nutzen Sie dabei die klassischen Witztechniken der Übertreibung, der Untertreibung, des Widersinns und der Umkehrung ("Wieso EIN Geisterfahrer? TAUSENDE!"). Lernen Sie auf dieses Weise instinktive Reaktionen wie Wutausbrüche zu verhindern und Ihre Emotionen über Witze abzureagieren. Aber, üben Sie einen liebenswerten Umgang mit Witzen: Ein gehässiges Lachen auf Kosten anderer bringt keine Entspannung sondern neue Konflikte.

Phase 3: Die höchste Form des Lachens ist der Humor - die Fähigkeit, über sich selbst lachen zu können. Grundvoraussetzung ist ein hohes Maß an Selbst-Bewusstsein, das heißt, die eigene Persönlichkeit mit allen Stärken und Schwächen zu erkennen. Einer der lustvollsten Wege, sich selbst kennenzulernen ist die Selbsterfahrung über den ureigenen Humor nach der Methode: Zeige mir, worüber du lachst und ich sage dir, wer du bist. Denn die Dinge, über die wir lachen können, zeugen von nicht verarbeitetem Konfliktpotential. Der Zoten-Erzähler kompensiert seine nicht erfüllbaren sexuellen Wünsche. Wer über rassistische Witze lachen kann, sucht ein Ventil für Wut und Hass.

Mehr Infos unter http://www.cit-consult.de/training-coaching/humor-persoenlichkeit.htm
   
   
   
Eingestellt von*:   Michael Blochberger
Zugeordnet: Kategorie
 
 
 
Dateien & Anhänge zu diesem Beitrag:
Humor_eBook.pdf attachment
     
   
   
   
  * Die Betreiberin übernimmt keine Haftung über Richtigkeit oder Fachlichkeit der eingestellten Inhalte. Der Autor/Ersteller des Artikels haftet für alle Beiträge eigenverantwortlich. Sollten mit dem o.g. Text die Rechte Dritter verletzt, oder inhaltlich anstössig sein, wenden Sie sich bitte an den Autor, ggf. direkt an die Betreiberin. Es gelten die AGBs und der Haftungsausschluss der Betreiberin.
 
WILLKOMMEN
Trainer, Berater, Coaches & Anbieter
Startseite / Aktuelle Angebote
Angebote Kosten & Leistungen
Jetzt als Trainer anmelden
kostenlos suchen & ausschreiben




SUCHEN & FINDEN
Erweiterte Trainer-/Umkreissuche



PROFIL GEZEIGT
 alle zeigen
 
Klaus Poehlmann PREMIUM MEMBER 
München
Klaus Poehlmann & Partner - Management Consulting, Experte für Marketing
 
Helmut Becker PREMIUM MEMBER 
München
Institutsleiter (IWK), Institut für Wirtschaftsanalyse und Kommunikation, Experte für Automotive
 
Reinhard Herges PREMIUM MEMBER 
Spiesen Elversberg
In Zusammenarbeit mit mehreren Bildungsträgern bieten wir inter-/national verschiedene Zertifikats-Seminare und Lehrgänge an (natürlich auch Inhouse)
 
Paul Johannes Baumgartner PREMIUM MEMBER 
München
Primetime Moderator bei Deutschlands erfolgreichster Radiostation Antenne Bayern und TOP-Trainer
 
Bernadette Ströder PREMIUM MEMBER 
Neu-Anspach
Wenn Sie Spaß, relevante Materialien und professionelle Unterrichtsstunden haben möchten, sind Sie hier richtig. Bei Ihnen im Büro natürlich!
 
Beatrix Noack PREMIUM MEMBER 
Berlin
Systemische Personal- und Organisationsentwicklung Beratung, Training, Coaching, Supervision Existenzgründung, Train the Trainer, Train the Coach
 
Gudrun Sauerbrey PREMIUM MEMBER 
Berlin
Beratung, Seminar zu Projektmanagement, MS Project 2010, Project Server 2010, MS Visio, MindManager, MS Office 2010. Workshops, Installation, Support
 


WEITERE LINKS



NEWS+++NEWS+++NEWS
alle zeigen
Neue Termine: Ausbildung Resilienzberatung (Start Oktober 2018)
Weiterbildung für Coaches, BeraterInnen und TrainerInnen zur Schärfung ihres Profils für die passgenaue Entwicklung von Maßnahmen zur Resilienzentwicklung von Einzelnen, Teams und Organisationen.
Goldene Herbst-Seminar-Angebote zu Skills und Medien bei edulab
Unter dem Motto „Die Blätter fallen – die Preise auch: Goldene Herbst-Seminar-Angebote“ bietet das 2003 gegründete Unternehmen aktuell besonders attraktive Preise zu hochwertige Seminaren an aussgewählten Seminar-Terminen
Rhetorik Seminar - mit M. Pöhm persönlich 17-18 November 17 Stuttgart
Nur noch wenige Plätze frei im Rhetorik Seminar in Stuttgart und Zürich mit M. Pöhm persönlich
Wer bin ich wirklich – die Frage nach unserer Identität
Wir sind trotz Erfolg unglücklich. Im spirituellen Seminar von M. Pöhm erfahren Sie den Weg in eine Ausgeglichenheit, die keine äusseren Krücken mehr braucht.


PARTNER
alle zeigen
Go Inhouse - International Solutions Berlin
 
Go Inhouse bietet internationale Trainings auf hohem Niveau.
   


 
Eine der größten deutschen
Job- & Informationsbörsen

- kostenlos Jobs ausschreiben
- freier Zugang zur Datenbank für spezielle Suchen
- umfangreicher Leistungskatalog zum stöbern
- professionelle persönliche Unterstützung & Beratung
- mit kostenlosem Kurzprofil Mehrwerte nutzen
- seriös & professionell seit 2002
Informations-Marketing
für Trainer & Dozenten

- Mit eigenem Profil präsent sein
- mit Fachartikeln sich abgrenzen
- mit aktuellen News am Ball bleiben
- durch Seminare eigene Leistungen bewerben
- durch Mitgliedschaften in Verbänden Qualität sichern
- durch Links & Downloads weitergehend informieren
alles über die
Dozenten Börse


- Unser Angebot
- Als Trainer jetzt anmelden
- kostenlos Job ausschreiben
- Impressum
- Kontakt & Support
- Unsere AGBs