TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN |  KONTAKT & HILFE |  IMPRESSUM |  AGBs |  REGISTRIEREN |  MIT SSL
dozenten-boerse.de
das original.einfach.besser
TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN
Jetzt auf der dozenten-boerse.de registrieren !
Mitglieder
         hier sind Sie richtig
Benutzername
Passwort
 

kostenfrei anmeldenals Trainer anmelden & dabei sein?
kostenfrei anmeldenkostenlos suchen & ausschreiben?kostenfrei anmeldenZugangsdaten vergessen ?
   QuickNav: Trainer & Dozenten  |   Gesuche  |   Termine |   Seminare |   Fachartikel |   News |   Verbände |   Partner |  Registrieren
Haushaltssanierung durch Zwangsabgabe in Zypern - Panik bei Zyperns Bankkunden 16.03.2013
  Seltsam, Seltsam. Sonst wird in westlichen Demokratien doch alles ewig diskutiert, faule Kompromisse nach Monaten und Jahren geschlossen, Entscheidungsstärke ist in der Regel jedoch Fehlanzeige. Schließlich steht der "mündige Bür
  Seltsam, Seltsam. Sonst wird in westlichen Demokratien doch alles ewig diskutiert, faule Kompromisse nach Monaten und Jahren geschlossen, Entscheidungsstärke ist in der Regel jedoch Fehlanzeige. Schließlich steht der "mündige Bürger" im Mittelpunkt und seine "Besitzstandswahrung" - so wird es uns ständig und immer wieder von allen offiziellen Stellen und den Medien um die Ohren posaunt.
Doch auf einmal wird hier binnen weniger Stunden eine Grundsatzentscheidung gefällt, die jeden Zyprioten betrifft, dazu quasi bei "Nacht und Nebel" - im wahrsten Sinne des Wortes.
Politiker fallen in der Regel jedoch nicht auf, hart und angestrengt in der Nacht für die Bürger oder das Land zu arbeiten - noch dazu von Freitag auf Sonnabend.
Wieso auf einmal in einer solchen Situation?
Genau aus diesem Grund, der nun in Zypern passiert.
Der Zeitpunkt könnte nicht besser und schlauer gewählt werden. Der Bürger schläft, kann nicht handeln, am Sonnabend liest man erst später die Nachrichten, da man ausschläft, dazu haben nur die wenigsten Banken noch geöffnet, da ist der Schaden für die Banken und das Währungssystem begrenzbar. Dazu wird noch schnell der Handel ausgesetzt.
Wäre das am Wochenanfang geschehen, könnte es durchaus durch Zypern zur Kernschmelze für die Währung und das internationale Finanzsystem kommen, da wie 1923 durch die Bürger das Papiersystem des Geldes zum Einsturz gebracht würde.
Was ist das schön bedruckte Papier wert, wenn es keiner mehr akzeptiert oder es zwangsbeschlagnahmt wird?
Da flüchtet man doch schnell in echte Werte oder hebt zumindest das Papier von der Bank ab - sofern möglich. Denn das gesamte Bargeld eines Landes reicht bei weitem nicht aus, alle Geldvermögen auf den Konten dazustellen (Unterschied Bargeld - Buchgeld / Giralgeld). Es ist schlichtweg real nicht vorhanden.
Wenn das passiert, bricht jegliche Liquidität eines Landes oder bei Einheitswährungen wie Dollar oder Euro der gesamten Wirtschaftswelt zusammen, da das Vertrauen in das Papier als Platzhalter für einen echten Wert verloren ist. Wer tauscht schon gerne ein funktionierendes Luxusauto oder hochwertige Lebensmittel gegen wertloses Papier, so wie alte Zeitungen? Das klappt nur, wenn man auch dem Papier vertraut, daß man selbst es wieder in vergleichbare, reale Werte umtauschen kann.

Na gut, braucht uns ja in Dt. nicht zu interessieren oder? Zypern ist weit weg, geht der nächste Urlaub halt woanders hin. Der Mensch neigt dazu, bei Problemen schnell in die andere Richtung zu schauen.
Keine Illusionen, das kann und wird hier genauso passieren, wenn die Lage sich verändert. Auch bei uns wird niemand Rücksicht nehmen auf den Altersgroschen, auf Spareinlagen etc., das hat die Welt und die Verantwortlichen im Laufe der Geschichte immer wieder und mehrfach gezeigt (Goldverbot in den USA, Zwangshypotheken oder eben Währungsreformen in Dt. 1924, 1948, 1990, 2002). Bei der Währungsreform 1924 wurden mal eben 12 Nullen weggestrichen, seit 1990 wurden die Vermögen bereits halbiert oder für die ehemaligen DDR Bürger sogar geviertelt.
Also aufgepaßt, was jeder von uns mit seinem Geld macht, spätestens wenn der ESM fällig wird, für den wir mit allem Vermögen in unbegrenzter Höhe bürgen, der aber selbst eh nur auf Krediten basiert, also wieder nur virtuelles Vermögen auf Papier.
Vorsicht, wenn jetzt einige denken - ach ich habe ja nix, da passiert mir nichts. Auch Transferleistungen sind betroffen. Rente ist quasi das "Gehalt" vom Staat, kann also auch gekürzt oder eingestellt werden, Sozialleistungen (Hartz IV) sowieso. Im Zweifelsfall gibt es Zwangshypotheken unabhängig vom Wert der Immobilie oder eben die Abgabe von privatem Gold.
Das sollte jedem bewußt sein, wenn er seine Vermögensanlage plant oder überdenkt, bzw. glaubt, daß alles weit weg ist und Krisen oder Finanzprobleme ihn selbst niemals betreffen werden.

Dazu mein Buch als Lektüre oder auch als Nachschlagewerk zu der Thematik, in dem alles viel ausführlicher und aufrüttelnder dargestellt wird und es vor allem konkrete Tips und Lösungsansätze für die privaten Vermögen gibt.. Hier: http://tinyurl.com/5vapf9x

Es geht um unser aller Vermögen und darum, wie wir auch in den nächsten Jahren und Jahrzehnten wirtschaftlich leben und handeln wollen!
   
   
   
Eingestellt von*:   Alex Moder
Zugeordnet: FinanzenKategorieFinanzcoaching
 
 
 
Dateien & Anhänge zu diesem Beitrag:
UK Zwangslreich12.pdf attachment
     
   
   
   
  * Die Betreiberin übernimmt keine Haftung über Richtigkeit oder Fachlichkeit der eingestellten Inhalte. Der Autor/Ersteller des Artikels haftet für alle Beiträge eigenverantwortlich. Sollten mit dem o.g. Text die Rechte Dritter verletzt, oder inhaltlich anstössig sein, wenden Sie sich bitte an den Autor, ggf. direkt an die Betreiberin. Es gelten die AGBs und der Haftungsausschluss der Betreiberin.
 
WILLKOMMEN
Trainer, Berater, Coaches & Anbieter
Startseite / Aktuelle Angebote
Angebote Kosten & Leistungen
Jetzt als Trainer anmelden
kostenlos suchen & ausschreiben




SUCHEN & FINDEN
Erweiterte Trainer-/Umkreissuche



PROFIL GEZEIGT
 alle zeigen
 
Hans Horne PREMIUM MEMBER 
Brannenburg
Hans Horne / Team human resources delopment 83098 Brannenburg
 
Gudrun Sauerbrey PREMIUM MEMBER 
Berlin
Beratung, Seminar zu Projektmanagement, MS Project 2010, Project Server 2010, MS Visio, MindManager, MS Office 2010. Workshops, Installation, Support
 
Margret Klimkewitz PREMIUM MEMBER 
Hamburg
Seit über 18 Jahren tätig als Trainerin und Beraterin | Softs Skills, Potenzialanalyse, Train the Trainer, Stress-Prävention | www.mklimkewitz.de
 
Bernadette Ströder PREMIUM MEMBER 
Neu-Anspach
Wenn Sie Spaß, relevante Materialien und professionelle Unterrichtsstunden haben möchten, sind Sie hier richtig. Bei Ihnen im Büro natürlich!
 
SYNK GROUP Kübler, Krauter, Krauss PREMIUM MEMBER 
Filderstadt/Stuttgart
Wenn Sie Ihre Strategie umsetzen möchten, sind Sie bei der SYNK GROUP richtig! Lebt Ihre Strategie? Sprechen Sie uns an: Telefon 0711/469224-30
 
Katja Niemann PREMIUM MEMBER 
Bad Segeberg
Stressmanagement, Kommunikation, Unternehmensführung, Kosten- und Leistungsrechnung, Existenzgründung, social Business,
 
Regisseur Frank Asmus PREMIUM MEMBER 
Berlin-Zehlendorf
Frank Asmus ist Regisseur und Top Executive Coach für exzellente strategische Präsentationen Forschung und Lehre an der TU Berlin. Keynote Speaker
 


WEITERE LINKS



NEWS+++NEWS+++NEWS
alle zeigen
Neue Termine: Ausbildung Resilienzberatung (Start Oktober 2018)
Weiterbildung für Coaches, BeraterInnen und TrainerInnen zur Schärfung ihres Profils für die passgenaue Entwicklung von Maßnahmen zur Resilienzentwicklung von Einzelnen, Teams und Organisationen.
Goldene Herbst-Seminar-Angebote zu Skills und Medien bei edulab
Unter dem Motto „Die Blätter fallen – die Preise auch: Goldene Herbst-Seminar-Angebote“ bietet das 2003 gegründete Unternehmen aktuell besonders attraktive Preise zu hochwertige Seminaren an aussgewählten Seminar-Terminen
Rhetorik Seminar - mit M. Pöhm persönlich 17-18 November 17 Stuttgart
Nur noch wenige Plätze frei im Rhetorik Seminar in Stuttgart und Zürich mit M. Pöhm persönlich
Wer bin ich wirklich – die Frage nach unserer Identität
Wir sind trotz Erfolg unglücklich. Im spirituellen Seminar von M. Pöhm erfahren Sie den Weg in eine Ausgeglichenheit, die keine äusseren Krücken mehr braucht.


PARTNER
alle zeigen
NLP Institut Zürich Aeugst am Albis
 
NLP Institut Zürch
   


 
Eine der größten deutschen
Job- & Informationsbörsen

- kostenlos Jobs ausschreiben
- freier Zugang zur Datenbank für spezielle Suchen
- umfangreicher Leistungskatalog zum stöbern
- professionelle persönliche Unterstützung & Beratung
- mit kostenlosem Kurzprofil Mehrwerte nutzen
- seriös & professionell seit 2002
Informations-Marketing
für Trainer & Dozenten

- Mit eigenem Profil präsent sein
- mit Fachartikeln sich abgrenzen
- mit aktuellen News am Ball bleiben
- durch Seminare eigene Leistungen bewerben
- durch Mitgliedschaften in Verbänden Qualität sichern
- durch Links & Downloads weitergehend informieren
alles über die
Dozenten Börse


- Unser Angebot
- Als Trainer jetzt anmelden
- kostenlos Job ausschreiben
- Impressum
- Kontakt & Support
- Unsere AGBs